Die Deutschkurse für AsylwerberInnen sind ein Arbeitsbereich der Arbeitsgruppe Bildung. Seit Dezember 2014 steht wöchentlicher Deutschunterricht am Programm - ab November 2015 in vier Gruppen: AnfängerInnen A und B, mäßig Fortgeschrittene und Fortgeschrittene. Den Unterricht gestalten sechs LehrerInnen.

Die Kurse finden nunmehr in der Neuen Mittelschule und in der Musikschule Großraming statt.

Das Kursprogramm soll - nach dem jeweiligen Können unterschiedlich – einen größtmöglichen Praxisbezug haben und so den Bedürfnissen der AsylwerberInnen entsprechen. Primäres Ziel ist es, eine Grundkonversation zu ermöglichen und Freude am Erwerb und Gebrauch der deutschen Sprache zu vermitteln.

Die Kurse werden von den AsylwerberInnen sehr gut angenommen. Die TeilnehmerInnen zeigen ihre Dankbarkeit Deutsch lernen zu dürfen.